Der Geschäftsführer hat die Beschlüsse der Gesellschafterversammlung auszuführen. Vorher muss der Geschäftsführer den Beschluss allerdings auf seine Rechtmäßigkeit hin überprüfen. Ein rechtswidriger Beschluss darf nicht ausgeführt werden. Sind die Beschlüsse satzungsändernd, müssen sie von dem Geschäftsführer beim Handelsregister angemeldet werden (gem. §§ 53, 54 GmbH-Gesetz).

Teilen →